Home / Haut / 7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken
7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken

7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken

7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken  Quelle: Dean Drobot / Shutterstock

Unsere Obsession der Hautpflege hat sich in den letzten fünf Jahren definitiv verbessert – unser Schönheitskabinett ist mit Wundersalben, $ 100-Seren und mehr Masken gefüllt als ein eingefleischter K-Beauty-Fan. Aber so sorgfältig Ihr Hautpflegeprogramm auch sein mag, Sie könnten trotzdem einen dieser häufigen Hautfehler begehen, und es könnte das Einzige sein, was zwischen Ihnen und Ihrer Traumhaut liegt.

1. Übermäßige Verwendung von Hautpflegeprodukten

Bei so vielen Wunderprodukten ist es schwer zu wissen, welche verwendet werden sollen und wann – sicherlich umso besser, oder? Falsch! Manchmal können Sie Produkte überfordern und die Wirkstoffe überfordern. Wenn Sie beispielsweise mehrere Produkte mit AHA verwenden, kann die Haut zu stark exfoliert, die Schutzbarriere der Haut zerstört und Ausbrüche ausgelöst werden. Wenn es um Wirkstoffe geht, sollten Sie sich an diese Regel halten – je stärker die Zutat, desto weniger sollten Sie sie verwenden. Nehmen Sie Salicylsäure als Beispiel. Es ist ein extrem starkes Peelingmittel. Daher sollten Sie es nur zweimal pro Woche verwenden und nicht in Verbindung mit anderen Peelingformeln wie einer Glycolsäure-Schale oder einer Milchsäureformel. Finden Sie hier andere Möglichkeiten heraus, wie Sie Ihre Haut überwältigen können .

2. Den Nacken vernachlässigen

Eines der größten Werbegeschenke im Alter einer Person ist der Hals, und trotzdem vernachlässigen es viele von uns. Sie sollten Ihr gesamtes Schönheitsregime bis zu Ihrem Schlüsselbein fortsetzen, einschließlich der Reinigung, des Peelings, des Tonens und natürlich der Feuchtigkeitspflege. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie beim Umgang mit Hals und Dekolleté sanft sind, da die Haut sehr empfindlich ist. Verwenden Sie immer aufwärts gerichtete Bewegungen, damit Sie nicht an der Haut ziehen – alles, um einen schlaffen Putenhals zu vermeiden!

3. Nicht richtig schichten

7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken

Zu wissen, wie man seine Produkte überlagert, ist eine weitere wichtige Fähigkeit im Repertoire eines Schönheits-Junkies. Wenn Sie sie falsch einlegen, können Sie verhindern, dass die Formel und vor allem die Wirkstoffe richtig in die Haut aufgenommen werden. Die folgende allgemeine Regel lautet: Wenden Sie zuerst die leichtesten Formeln an, damit sie nicht durch die schwereren Cremes blockiert werden. Sie sollten auch ein paar Minuten zwischen dem Auftragen jedes Produkts warten, um die Möglichkeit zum Einsinken zu geben. Dies verhindert auch, dass sich Ihre Produkte anhäufen – wenn sich kleine Kugeln auf der Hautoberfläche bilden, wenn Sie zu viel Produkt verwendet haben . Hier finden Sie unsere vollständige Anleitung zum Schichten” von produkten> .

4. Vernachlässigung der Oberlippe

Wenn wir unsere Lotionen auftragen, bekommen unsere Wangen oft die ganze Liebe, aber es gibt einen Bereich, der definitiv nicht den TLC bekommt, den er verdient. die Oberlippe. Ihre Oberlippe ist jedoch von großer Bedeutung, da Ihre Lippen schneller altern als der Rest Ihres Gesichts. Deshalb empfehlen wir, Ihre Augencreme auf die Oberlippe aufzutragen, da sie Inhaltsstoffe enthält, die die Kollagenproduktion fördern und die Haut stärken und straffen.

5. Nicht richtig anwenden

7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken  über Giphy

Einer der größten Hautfehler, den Sie machen können (und wir sind uns ziemlich sicher, dass wir alle geschafft haben), zieht beim Ziehen von Produkten an Ihrer Haut. Sie müssen sehr sanft mit Ihrer Haut umgehen, ansonsten werden Sie der Arbeit Ihrer Creme nur entgegenwirken.

So wenden Sie die Cremes richtig an: Gleiten Sie mit dem vierten Finger mit den Fingerspitzen über Ihr Gesicht, da dies der schwächste Finger ist. Beginnen Sie am Nasenrücken und spüren Sie dann Ihre Finger entlang der Stirn, um das Auge herum und bis zu den Wangen hinab. Dann gleiten Sie das Produkt mit kleinen, sanften Brustbewegungen am Kinn entlang. Beenden Sie die Augenpartie mit sanften Klopfbewegungen – unserer bevorzugten K-Beauty-Methode. Dadurch wird die Durchblutung gesteigert und die Lymphdrainage gefördert, wodurch Giftstoffe von der Haut entfernt werden. Es ist auch wichtig, das Gesichtsöl in den Händen zu erwärmen, bevor Sie es auf Ihr Gesicht auftragen, da dies die Inhaltsstoffe aktiviert.

6. Nicht genug Wasser trinken

Wenn Sie ein Modell nach der Hautpflegeregel Nummer Eins fragen, müssen Sie VIEL Wasser trinken. Wir wissen, dass dies eine der grundlegendsten Regeln ist, aber je früher Sie erkennen, was im Inneren vor sich geht und die Umgebung nach außen reflektiert, desto besser wird Ihre Haut sein. Wenn Ihr Körper und folglich Ihre Haut dehydriert ist, sieht das stumpf aus, Ihre Poren können offensichtlicher werden und Ihre feinen Linien werden ausgeprägter. Vergewissern Sie sich also, dass Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag trinken. Wir lieben es, unseren Tag mit einer Tasse heißem Wasser und einem Zitronenschnitzel zu beginnen, um unser Verdauungssystem von unangenehmen Giftstoffen zu reinigen.

7. Tragen Sie keinen SPF

Viele Menschen wissen nicht, dass 90% der Hautalterung der Haut in direktem Zusammenhang mit der Sonneneinstrahlung steht und vollständig in Ihrer Hand liegt. Grundsätzlich ist das Tragen von Sonnenschutzmitteln ein Muss! Zusätzlich zu SPF benötigen Sie ein Sonnenschutzmittel mit einer UVA-Bewertung von 4-5 Sternen, um Ihre Haut vor UVA- und UVB-Strahlen zu schützen. UVB-Strahlen sind direkt für Sonnenbrand, Hautverfärbung, Rötung und UVB-Strahlung verantwortlich und tragen auch zum Hautkrebs bei. Während UVA-Strahlen, die tatsächlich gefährlicher als UVB sind, tiefer eindringen können und die Hauptursache für langfristige Hautschäden sind, wie z. B. feine Linien und Falten sowie die Zerstörung von Kollagen, die zum Absacken der Haut führt. Weitere Informationen finden Sie in unserem ultimativen SPF-Leitfaden.

Anwendungstipp: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Sonnencreme nach der Hautpflege anwenden, jedoch bevor Sie Ihr Make-up auftragen. Denken Sie auch daran, dass die Aktivierung des Sonnenschutzmittels 20 Minuten dauert. Schauen Sie sich diese Sonnencremes” an die perfekt unter make-up funktionieren> .

Lassen Sie uns wissen, ob Sie einen dieser Hautfehler in den Kommentaren schuld haben.

7 Hautpflegefehler, die Sie jeden Tag machen, ohne es zu merken

About admin

Check Also

So erhalten Sie in zwei Wochen eine bessere Haut

So erhalten Sie in zwei Wochen eine bessere Haut

Quelle: Gabe Ginsberg / Getty Images Bessere Haut in zwei Wochen? Wir wissen, dass es …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *